Update 117 - Dezember 2020

Was ist neu in diesem Update? 


Neues Test-Tool für alle Kunden

Das neue Test-Tool ist jetzt für alle Kunden verfügbar. Es wird (für Schulen, die es noch nicht aktiviert haben) Schritt-für-Schritt aktiviert. Diese Änderung wirkt sich nicht auf vorhandene Tests aus. Sie können diese also weiterhin verwenden.


Update (Januar 2021): Die Einführung des Test-Tools ist momentan pausiert.

 

Das neue Test-Tool im Überblick:

  • Modern und einfacher zu bedienen
  • Mobil einfach nutzbar
  • Gemeinsam nutzbar: Lehrkräfte können ihre Tests jetzt in der Bibliothek teilen.
  • Verbesserte Berichtsfunktionen

 

Um Störungen zu minimieren, können Kunden, die die ältere Version verwendet haben, sowohl auf das alte als auch auf das neue Test-Tool zugreifen. Die ältere Version ist eindeutig als "wird eingestellt" gekennzeichnet, sodass Sie diese unterscheiden können.

 

Hinweis: Die ältere Version wird eingestellt werden und vorhandene Tests werden zum Ende des Schuljahres 2021/2022 in das neue Tool übertragen. Obwohl die ältere Version bald abgeschaltet wird, werden die Updates noch bis zum Ende des nächsten Schuljahres fortgesetzt.

In dieser Version finden Sie folgende Verbesserungen des alten Test-Tools:

  • Lassen Sie zufällig die Antwortalternativen für die Fragetypen "Entweder / Oder", "Multiple Choice" und "Multiple Response" auswählen.
  • Verbesserte Unterstützung für den Export (QTI V2.1).
  • Entfernt: Hotspot-Fragen, da sie eine ältere Browsertechnologie ('Flash') verwenden, die nach dem 31. Dezember von Adobe nicht mehr unterstützt wird. Um weiterhin Tests mit Hotspot-Fragen zu verwenden, deaktivieren / löschen Sie einfach die Hotspot-Fragen. Eine neue Version der Hotspot-Fragen wird in Kürze im neuen Test-Tool verfügbar sein.

 

Noch mehr Platz beim Bearbeiten von Seiten

Der Medieneditor wird jetzt automatisch erweitert, sobald Sie ihn verwenden.

Auf diese Weise haben Lehrkräfte und Schüler*innen mehr Platz, um Inhalte zu erstellen und zu sehen, wie ihre Ergebnisse tatsächlich angezeigt werden.

bigger editing space screenshot

 

Automatische Abmeldung

Basierend auf Benutzerfeedback wurde die automatische Abmeldung vereinfacht.

Ihnen wird jetzt nur noch eine Schaltfläche angezeigt. Das Update ist bei Verwendung von Bildschirmlesegeräten weniger aufdringlich. Klicken Sie für jüngere Benutzer*innen oder Benutzer*innen mit motorischen Einschränkungen auf die Esc-Taste oder irgendwo außerhalb des Dialogfelds, um angemeldet zu bleiben.

auto logout screenshot

 

Vieles mehr

  • Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit: Microsoft Office-Dokumente können jetzt direkt in der itslearning-App angezeigt werden.
  •  Schüler*innen-Follow-up: Es ist jetzt möglich, die Anonymisierung von Auftragsantworten aufzuheben, wenn die Bewertung abgeschlossen ist. (Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Systemadministrator.)
  • Basierend auf dem Feedback der Lehrkräfte wirken sich standardmäßig zitierte Texte und bibliographische Angaben jetzt auf den Plagiatsprozentsatz in der Plagiatskontrolle von SimCheck aus. Diese Einstellung können Lehrkräfte manuell umstellen.


Diese Versionshinweise gelten auch für Fronter 19. 

 

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.