Verbinden Ihrer G Suite-Domain mit itslearning

Die Google-Integration

Die Integration von Google und itslearning ermöglicht Folgendes:

  • Dateien von Google Drive können itslearning hinzugefügt werden, beispielsweise als Kursmaterialien
  • Eine Datei von Google Drive kann einer Aufgabe hinzugefügt werden, alle Lernenden (oder eine Gruppe) erhalten jeweils eine Kopie, um ihre Antworten einzutragen*
  • Schnelle Anmeldung bei itslearning auf einem Chromebook*

*Nur verfügbar, wenn eine G Suite for Education-Domain mit itslearning verbunden ist. Wie das geht, wird im Folgenden erklärt.

Vorbereitungen

Stellen Sie den Zugriff auf Folgendes sicher:

  • Ein Systemadministrator-Konto für itslearning
  • Ein Google-Super-Admin-Konto für die Domain, die Sie verbinden möchten.

Haben Sie mehrere G Suite-Domains?

Wenn Sie mehrere G Suite-Domains haben, beispielsweise eine für Lernende und eine für Lehrkräfte, müssen einige Punkte beachtet werden:

  1. Die G Suite-Marketplace-App itslearning muss auf allen Domains installiert sein.
  2. Die Domain der Lehrkräfte sollte in der Domain für Lernende auf der weißen Liste stehen und umgekehrt. Auf https://support.google.com/a/answer/6160020?hl können Sie erfahren, wie eine Domain auf die weiße Liste gesetzt werden kann.

Installieren der itslearning-App von G Suite-Marketplace

Während des Einrichtungsvorgangs wird ein „itslearning“-Nutzer in Ihrer G Suite-Domain erstellt. Alle Kopien, die zur Beantwortung von Aufgaben oder zur regelmäßigen Bearbeitung von Aufgaben von Google Drive erstellt werden, werden dem Google Drive dieses Kontos hinzugefügt. Es kann als neutraler Ort gesehen werden, an dem Antworten auf Aufgaben gespeichert werden. Die Integration teilt die Dokumente mit den richtigen Lernenden und Lehrkräften. Unsere Integration verwaltet die Berechtigungen im Aufgaben-Workflow. Hier ein Beispiel:

  • Wenn Lernende ihre Antwort eingereicht haben, können sie das Dokument nicht mehr bearbeiten. Entscheidet die Lehrkraft, dass eine erneute Bearbeitung erforderlich ist, werden die Bearbeitungsrechte erneut zugewiesen.
  • Bei der Nutzung von Google-Dokumenten in Gruppenaufgaben stellt itslearning sicher, dass alle Gruppenmitglieder mit dem Dokument arbeiten können.
  • Ist eine Lehrkraft abwesend oder hat die Einrichtung verlassen, kann die Vertretung oder neue Lehrkraft alle Aufgaben des itslearning-Kurses weiter betreuen.

Um Antwortdokumente für die Lehrkräfte in Google Drive zu organisieren, wird für jede Aufgabe ein Ordner angelegt.

Darüber hinaus verhindert der „itslearning“-Benutzer, dass Antworten auf Aufgaben versehentlich gelöscht werden. Auch wenn der Link zu einem gemeinsamen Dokument auf Google Drive gelöscht wird, bleibt das Dokument selbst im „itslearning“-Konto und ist mit der Antwort in itslearning verbunden.

Hinweis: Dieses Konto MUSS in der Wurzel Ihrer Domain liegen. Es darf nicht in eine Organisationseinheit verschoben werden. Stellen Sie auch sicher, dass es nicht verschoben wird, wenn eine Integration die G Suite-Konten verwaltet (beispielsweise, wenn Ihr Active Directory die Konten in der G Suite verwaltet).

Melden Sie sich mithilfe des Super-Admin-Kontos für die G Suite auf https://admin.google.com an.

Befolgen Sie diese Schritte, um die itslearning-App von G Suite-Marketplace zu installieren:

  1. Zu Apps >> Marketplace Apps gehen:
  2. Auf das +-Symbol in der Menüleiste klicken.
  3. In dem sich öffnenden Fenster die App itslearning suchen.
  4. Von den Suchergebnissen aus auf die App klicken und Domainweite Installation auswählen
  5. In dem sich öffnen Fenster auf Weiter klicken, den Bedingungen zustimmen und auf Akzeptieren klicken.
  6. Darauf achten, dass für die App „Für alle aktiviert“ aktiviert ist.

Damit ist die Einrichtung in der G Suite abgeschlossen. Ab jetzt erscheint die App „itslearning“ unter den Google-Apps im Google Chrome-Browser:

Durch Anklicken dieser App gelangen die Benutzer*innen zu einer generischen Anmeldeseite von itslearning, auf der sie automatisch angemeldet und zu ihrer itslearning-Site weitergeleitet werden, sofern ihr Google-Konto mit dem itslearning-Konto verbunden ist.

Anschließend muss von itslearning aus die Verbindung zur G Suite- Domain hergestellt werden.

Verbinden der G Suite-Domain mit itslearning

Hinweis: Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis die Berechtigungen der Marketplace-App an alle G Suite-Konten, darunter auch das Super-Admin-Konto, weitergeleitet sind. Während dieser Zeit wird eine Warnmeldung angezeigt, dass die Marketplace-App nicht installiert ist.

  1. Melden Sie sich als Systemadministrator an und gehen Sie zu Administrator >> Globale Einstellungen bearbeiten >> Cloud-Dienste . Die Seite öffnet sich auf der Google-Registerkarte.
  2. Darauf achten, dass die Option Benutzern erlauben, Dateien aus Google Drive hinzuzufügen aktiviert ist.
  3. Neue G Suite-Verbindung hinzufügen anklicken.
  4. Mit dem Super Admin für die G Suite-Domain anmelden
  5. Wenn Sie die itslearning-App installiert haben, auf Verbindung herstellen klicken, um die G Suite-Domain mit itslearning zu verbinden.
  6. Auf Speichern klicken.

Die G Suite-Domain ist jetzt mit itslearning verbunden.

Chromebook-App

Nutzen die Lernenden und/oder Lehrkräfte ein Chromebook? Dann kann die itslearning-App auch allen Chromebooks in Ihrer G Suite- Domain hinzugefügt werden. Durch Anklicken dieser App werden die Benutzer*innen automatisch auf Ihrer itslearning-Website angemeldet.

Hinweis: Wenn Sie einen anderen Identitätsanbieter (IDP) als Google verwenden, ist diese App unter Umständen nicht geeignet. Das gilt beispielsweise, wenn der andere Identitätsanbieter Ihren Benutzer*innen Zugriff auf Inhalte von Dritten gewährt.

  1. Melden Sie sich als Super Admin auf https://admin.google.com an
  2. Zur Geräteverwaltung gehen
  3. Links unter Geräteeinstellungen auf Chrome Management klicken
  4. Auf der sich öffnenden Seite auf Apps und Erweiterungen klicken
  5. Klicken Sie rechts auf den + Button. Anschließend können Sie bei Aus dem Chrome Web Store hinzufügen Ihre Option auswählen.
  6. Suchen Sie nach itslearning Chromebook und klicken Sie auf Auswählen
  7. Anstelle von Installation zulassen wählen Sie Installation und Anpinnen erzwingen
  8. Klicken Sie in der rechten oberen Ecke auf Speichern

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.