Einen Kurs archivieren

Das Archivieren eines Kurses ist besonders zum Schuljahreswechsel sinnvoll. So können Sie Kurse, die zunächst einmal nicht mehr aktiv genutzt werden, auslagern. Sie erscheinen nicht mehr auf der Kursübersicht-Seite, können dennoch jederzeit aufgerufen werden. Archivierte Kurse können außerdem als Vorlage für neue Kurse dienen.

Hinweis: Falls Sie einen Kurs und die entsprechenden Inhalte nicht mehr benötigen, kann es in Hinblick auf den Speicherplatz sinnvoll sein, diese zu löschen. (Siehe Speicherverteilungs-Bericht)


Einen Kurs archivieren

  1. Wählen Sie den Kurs aus.
  2. Kontrollieren Sie unter Personen die Teilnehmer*innen bzw. die Hierarchiesynchronisation (weitere Informationen hierzu finden Sie weiter unten).
  3. Öffnen Sie die Kurseinstellungen mit einem Klick auf Mehr und Einstellungen im Kursmenü.
  4. Wählen Sie Kurseigenschaften und -funktionen aus.
  5. Klicken Sie auf das Drei-Punkte-Feld im Bereich oben rechts. Wählen Sie anschließend auf der sich öffnenden Liste den Punkt Ins Archiv verschieben aus.
  6. Bestätigen Sie den Vorgang indem Sie OK klicken.

Mehrere Kurse archivieren

  1. Öffnen Sie die Übersichtsliste Ihrer Kurse. Klicken Sie hierfür auf Kurse und auf das blaue Alle Kurse.
  2. Klicken Sie alle Kurse in der Liste an, die archiviert werden sollen, sodass die jeweiligen Kästchen links in der Spalte mit einem Häkchen gefüllt ist.
  3. Klicken Sie oberhalb der Liste auf Archiv und bestätigen Sie den Vorgang mit einem Klick auf OK.


Archivierte Kurse finden

In dieser Liste können Sie sich Ihre archivierten Kurse anzeigen lassen. 

  1. Öffnen Sie hierzu (wie oben beschrieben) mit einem Klick auf Kurse und Alle Kurse die Übersicht-Liste.
  2. Klicken Sie auf das Aktionsfeld rechts über der Liste.
  3. Es öffnet sich eine Dropdown-Liste aus der Sie zwischen Aktiv, Archiviert und Alle wählen können. Klicken Sie Archiviert an. Nun werden Ihnen alle von Ihnen archivierten Kurse angezeigt.

Einen Kurs wieder aktivieren 

  1. Lassen Sie sich Ihre archivierten Kurse anzeigen (vgl. "Archivierte Kurse finden").
  2. Markieren Sie die zu aktivierenden Kurse mit einem Klick auf das Kästchen in der jeweiligen Spalte. Die ausgewählten Kurse sind dann mit einem Häkchen gekennzeichnet.
  3. Wählen Sie Archivierung aufheben oberhalb der Liste aus.

Zugriff auf einen archivierten Kurs

Beachten Sie vor dem Archivieren von Kursen die Teilnehmer*innen. Wenn Sie beabsichtigen, dass bestimmte Schüler*innen Zugriff auf die Inhalte haben, müssen diese in der Kursliste aufgeführt sein. 

Sind die Kursteilnehmer*innen mithilfe der Hierarchiesynchronisation mit dem Kurs verbunden, ändern sich die Kursteilnehmer*innen, sobald sich die Hierarchiezusammensetzung ändert. Beispielsweise werden nach einem Schuljahreswechsel die Schüler*innen der ehemaligen Klasse 7a (dann 8a) keinen Zugriff mehr auf den Kurs haben, sondern die Schüler*innen, die im neuen Schuljahr die Klasse 7a besuchen. Um dies zu verhindern, entfernen Sie die Hierarchiesynchronisation:

  1. Wählen Sie den entsprechenden Kurs aus.
  2. Klicken Sie im Menü auf Mehr und Personen.
  3. Wählen Sie die Registerkarte Hierarchiesynchronisation aus.
  4. Klicken Sie die verbundene Hierarchie an und wählen Sie Hierarchie entfernen.
  5. Speichern Sie anschließend die Einstellung.

Nun können Sie die Schüler*innen, die Zugriff auf den archivierten Kurs erhalten sollen, manuell unter Personen hinzufügen. Möchten Sie den Kurs für sich als Vorlage ohne Teilnehmer*innen behalten, entfernen Sie diese einfach wie oben beschrieben aus dem Kurs.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.