Schuljahreswechsel: Kurse archivieren oder löschen

Was passiert mit bestehenden Kursen am Schuljahresende?

Die Kurse werden nicht automatisch mit dem neuen Schuljahr geschlossen oder umbenannt und sie werden nicht automatisch archiviert. So können die Kurse auch mehrere Jahre aktiv benutzt werden.

Falls die Kurse im neuen Schuljahr nicht genutzt werden sollen, gibt es zwei Optionen:

  1. Kurse löschen
  2. Kurse archivieren

Diese Aktionen können alle Lehrkräfte für die jeweils eigenen Kurse durchführen. Die Kurse können aber auch vom Administrator verwaltet werden.

1.    Kurse löschen: 

Lehrkräfte können einzelne Kurse, Administrator*innen einzelne oder mehrere Kurse gleichzeitig löschen. Sie werden in den Papierkorb verschoben auf den nur Administrator*innen Zugriff haben. Weder Lehrkräfte noch Schüler*innen können dann auf die Kurse, deren Materialien, Pläne und gesammelte Ergebnisse zugreifen. Aus dem Papierkorb können Elemente durch den Admin wiederhergestellt oder (nach Ablauf einer Quarantänezeit) dauerhaft gelöscht werden. So löschen Sie einen Kurs.

2.    Kurse archivieren:  

Sollen die Kursinhalte den Schüler*innen auch nach dem Schuljahr noch zur Verfügung stehen, bietet sich die Archivierung an. So verschwinden die Kurse aus der täglichen Ansicht, damit die Startseite Kurse nicht überfüllt ist. So archivieren Sie einen Kurs.

Wo finden Sie archivierte Kurse?

Klicken Sie auf Kurse und anschließend auf Alle anzeigen.

Mit dem Auswahlfeld rechts kann die Kursliste nach aktiven und archivierten Kursen gefiltert werden. (Das gilt auch für Schülerprofile.) 

An dieser Stelle können Sie mehrere Kurse auf einmal archivieren. Wählen Sie die Kurse aus, die archiviert werden sollen und klicken Sie oberhalb der Liste auf Archiv.

Ein Administrator kann mehrere Kurse auf einmal löschen oder archivieren (unter Kursverwaltung).

Eine Lehrkraft kann nur einzelne Kurse löschen, aber mehrere Kurse archivieren.

Hinweis: Klären Sie vorab, zu welchem Zeitpunkt neue Klassenlisten auf itslearning eingepflegt werden und orientieren Sie sich an diesem Stichtag.

Was passiert mit Schüler*innen im Kurs?

a) Wenn Sie die Schüler*innen manuell dem Kurs hinzugefügt haben, brauchen Sie nichts weiter zu tun. 


b) Wenn Sie Ihre Schüler*innen per Hierarchiesynchronisation hinzugefügt haben, fragen Sie bitte Ihre/n Administrator*in, ob die Hierarchie so bleiben kann oder aktualisiert werden muss. Das hängt von der Nutzerverwaltung auf Ihrer Plattform ab und die löst jede Organisation individuell.



War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.