Updates zum Testwerkzeug

Das neue Testwerkzeug (Testtool) wird seit Dezember 2020 schrittweise für Benutzer*innen freigegeben. Auf dieser Seite finden Sie alle Versionshinweise zum Testtool. Informationen zur Anwendung finden Sie im Support-Artikel Das neue Testwerkzeug im Überblick.


Testtool V 1.22 (Aug 2022)

Testtool V 1.21 (Jul 2022)

Testtool V 1.20 (Jun 2022)

Testtool V 1.19 (Apr 2022)

Testtool V 1.18 (März 2022)

Testtool V 1.17 (März 2022)

Testtool V 1.16 (Januar 2022)

Testtool V 1.15 (Dezember 2021)

Testtool V 1.14 (Dezember 2021)

Testtool V 1.13 (November 2021)

Testtool V 1.12 (September 2021)

Testtool V 1.11 (Juli 2021)

Testtool V 1.10 (Juli 2021)

Testtool V 1.9 (Juli 2021)

Testtool V 1.8 (Juni 2021)

Testtool V 1.7 (Mai 2021)

Testtool V 1.6 (April 2021)

Testtool V 1.5 (März 2021)

Testtool V 1.4 (Januar 2021)



Testtool V 1.22

PILOT: Neuer Bewertungs-Workflow

Hinweis: Die unten beschriebene Funktion wird vorerst nur für einige ausgewählte Kunden verfügbar sein. Wir werden sie voraussichtlich im Laufe dieses Jahres für alle aktivieren.

Einer der größeren Bereiche, an denen wir gearbeitet haben, ist der Bewertungsablauf. In diesem ersten Schritt führen wir eine neue und verbesserte Bewertungsseite ein. In unserem bisherigen Design war es nicht möglich, nach einzelnen Fragen zu bewerten. Auch war die Navigation zwischen den Fragen und zwischen den Schülerantworten nicht optimal. Die neuen Funktionen sorgen für einen reibungsloseren Bewertungsablauf mit weniger Klicks.

Für die schülerbezogene Bewertung klicken Sie in der Ergebnisliste auf den eingereichten Versuch. Hier können Sie wie gewohnt die Details zum Versuch sehen und alle Fragen bewerten, die eine manuelle Bewertung erfordern. 

NEU ist die verbesserte Navigation im oberen Bereich der Seite. In der linken Ecke gelangen Sie über Zurück zu wieder zur Ergebnisliste. In der rechten Ecke können Sie nun anhand der einzelnen Frage die Antworten der nächsten/ vorherigen Mitschüler*innen aufrufen, anstatt immer wieder zur Ergebnisliste zurückkehren zu müssen. 

In dem Bereich unterhalb der Navigationsleiste finden Sie eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse je gewähltem Versuch. Darunter sind die Antworten des/der gewählten Schülers/Schülerin anhand der Fragen aufgelistet. Klicken Sie auf eine Frage, um die Antwort manuell zu bewerten. Über den Link unterhalb der Punkte wechseln Sie zur fragenbezogenen Bewertungsseite.

New assessment page with navigation in top menu bar, summary of basic data about the submitted attempt, and a list of all questions and answers. Option to do manual assessment. Each question can be expanded and collapsed.

Die verbesserte Navigation finden Sie auch bei der fragenbezogenen Bewertung. Oben links der Bewertungsseite gelangen Sie über Zurück zu wieder zur Ergebnisliste. In der rechten Ecke können Sie die vorherige Frage wählen oder die nächste Frage aufrufen. Dies erleichtert den Vergleich der Antworten innerhalb der Klasse und unterstützt eine faire Bewertung. 

In dem Bereich unterhalb der Navigationsleiste finden Sie eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse zu dieser Frage. Beachten Sie, dass die berechneten Werte ALLE eingereichten Versuche einschließen. 

Darunter sind die Antworten der Schüler*innen zu dieser Frage aufgelistet. Klicken Sie auf den Versuch, um die Bewertung manuell durchzuführen. Über den Link Alle Antworten anzeigen von kehren Sie zur schülerbezogenen Bewertungsseite zurück.

New question-based assessment page. Navigation in top menu bar, summary of question results across submitted attempts, and a list of all submitted answers to the question below. Each answer can be expanded and collapsed. Option for manual assessment where applicable.

Weitere Entwicklungen sind geplant und wir sind gespannt, wie diese Änderungen von Ihnen aufgenommen werden!


Upgrade der Version des Testmodus-Browsers (TMB)

Wir haben die Version vom Testmodus-Browser für Windows und Mac aktualisiert. Die neuen Mindestversionen sind 2.08.07 für Windows und 2.08.08 für Mac OS. Nach der Freigabe werden alte Versionen nicht mehr akzeptiert, und die Schüler*innen müssen die neue Version herunterladen und installieren, um an einem Test teilnehmen zu können (die Schaltfläche zum Herunterladen befindet sich auf der Teststartseite). Wir empfehlen immer einen Probelauf, wenn Sie TMB für Tests verwenden, um sicherzustellen, dass alle Schüler*innen-Geräte aktualisiert sind und wie erwartet funktionieren.

Chromebooks und iPads sind nicht betroffen. Kund*innen, die die Windows-Lab-Version verwenden, haben Anfang des Sommers Informationen und eine neue Installationsdatei erhalten.


Kleinere Änderungen

  • Es ist jetzt erlaubt, die Anzahl der Antwortalternativen bei Multiple Choice auf nur 2 zu reduzieren. Damit ist es möglich, eine Frage nach ihrer Erstellung in eine Entweder-Oder-Frage zu "verwandeln". Der eigentliche Fragetyp ändert sich dabei nicht.
  • Die Option für zufällige Antwortalternativen wurde verschoben und mit anderen Optionen in Multiple-Choice-Fragen gruppiert.


Wichtige Fehlerbehebungen

  • Probleme von Lehrkräften, Fragen in der Liste neu zu ordnen
  • Zeitweilige Probleme beim Kopieren von Fragen zwischen Tests, wenn den Fragen Kategorien zugeordnet sind

Testtool V 1.21

Erweiterter Ergebnis-Export

Wir haben den Export stark verbessert. Die Exportdatei enthält jetzt zwei Blätter; eines mit einer Liste aller Fragen mit Antwortalternativen und einem Schlüssel, der zeigt, welche Alternativen korrekt sind. Das andere Blatt enthält eine Liste aller eingereichten Versuche (wie zuvor), aber zusätzlich zur Punktzahl ist auch die für jede Frage gegebene Antwort enthalten. Fragen, die nicht im Test verwendet werden, werden nicht in die Liste der Versuche aufgenommen.


Unterstützung von zusätzlichen Benutzer*innen-Informationen

Administrator*innen können zusätzliche Benutzer*innen-Informationen einrichten, die in Listen angezeigt werden. Wir haben jetzt die Unterstützung dafür im Testtool hinzugefügt. Die zusätzlichen Benutzer*innen-Informationen werden in der Ergebnisliste und im Ergebnisexport angezeigt. In anonymen Tests sind sie natürlich ausgeblendet.


Rückverweis in der Fragenvorschau

Bei der Vorschau einer Frage ist es jetzt einfacher, direkt zur Bearbeitung zurückzukehren, anstatt eine Antwort zu übermitteln und das Ergebnis zu schließen. Das macht es einfacher, beim Erstellen und Bearbeiten einer Frage eine schnelle Vorschau zu erstellen.


Barrierefreiheit verbessert: Tastaturnavigation in der Ergebnisübersicht

Lehrkräfte können jetzt mit der Tastatur durch die Liste der eingereichten Versuche navigieren. Dies unterstützt Nutzer*innen, die eine Tastatur bevorzugen oder keine Maus verwenden können.


Unterstützung für importierte AnonymousID in anonymen Tests

In einigen Fällen ist es wünschenswert, eine feste anonyme ID für einen Schüler / eine Schülerin zu haben, wie z.B. bei Prüfungen im Hochschulbereich, wo jeder Schüler / jede Schülerin eine bestimmte Schüler*innen-Nummer hat, die den Lehrkräften und Prüfern unbekannt ist. Wir unterstützen dies nun im itslearning-Testtool. Die ID kann nur über die IMS-E/-ES-Integration festgelegt werden und ist nirgendwo sonst in der itslearning-Benutzeroberfläche verfügbar. Sobald die ID vorhanden ist, wird sie immer für anonyme Tests verwendet. Wir empfehlen, dies nur in Kombination mit der Einstellung zu verwenden, dass anonyme Aktivitäten immer anonym bleiben (dies ist eine globale Einstellung, die für Administrator*innen verfügbar ist).


Wichtige Fehlerbehebungen

  • Die Auswahlpunktfrage gibt eine korrekte Fehlerrückmeldung, wenn Sie versuchen zu speichern, ohne einen Bereich zu erstellen.
  • Um Komplikationen zu vermeiden, kann die Reihenfolge der Fragen nicht auf normal zurückgesetzt werden, wenn "aus Kategorien auswählen" genutzt wird
  • In die Bibliothek eingestellte Tests können wieder von anderen Lehrkräften eingesehen werden

Testtool V 1.20

Gleichungen in Antwortalternativen (Multiple Choice)

Das iMathEQ-Plugin wurde zu Multiple-Choice-Antwortalternativen hinzugefügt, so dass Sie dort jetzt Gleichungen und wissenschaftliche Ausdrücke hinzufügen können. Die Ausdrücke werden von einem Bildschirmlesegerät erkannt, und Sie können zusätzlich zur Gleichung auch Text in die Antwortalternative einfügen. Gleichungen werden beim QTI-Import noch nicht unterstützt, aber sie werden beim Kopieren von Tests und/oder Fragen mit einbezogen.

Erweiterter Feedback-Text

Das Gesamtfeedback für einen eingereichten Versuch ist nun auf 10.000 Zeichen erweitert.


Wichtige Fehlerbehebungen

  • Probleme der Barrierefreiheit bei der Auswahlpunktfrage und bei der Lückentext-Frage
  • Sprachliche Verbesserungen
  • Unterstützung von < und > in der Auswahlfrage
  • Überprüfung von Tests durch Lehrkräfte funktioniert wieder (eine Fehlermeldung wurde bei der Fertigstellung angezeigt)
  • Das Löschen einer Frage in der Bibliothek funktioniert wieder (eine Fehlermeldung wurde angezeigt)
  • Beim Kopieren eines Tests mit der Option "Ergebnis anzeigen, wenn Lehrkraft es entscheidet" wird der Schalter jetzt auf AUS gesetzt, so dass die Ergebnisse den Schüler*innen in der Kopie nicht mehr standardmäßig angezeigt werden.

Testtool V 1.19

Unterstützung für die Sprachen Ukrainisch und Russisch

Hinzufügen von zwei neuen Sprachen im Testtool, um es an den Rest des Lernprogramms anzupassen. 

Leichtere Bearbeitung von Bildern in Antwortalternativen

Wir haben die Art und Weise verbessert, wie Lehrkräfte Bilder in Antwortalternativen in Multiple-Choice-Fragen bearbeiten oder entfernen können. Neben dem Bild befindet sich jetzt ein Aktionsmenü mit drei Punkten, das Optionen zum Bearbeiten oder Entfernen des Bildes enthält. Mit der Option "Bearbeiten" wird derselbe Dialog wie beim Hinzufügen von Bildern geöffnet, in dem das Bild und seine Beschreibung geändert werden können. Durch das Entfernen eines Bildes wird es dauerhaft gelöscht.

Wichtige Fehlerbehebungen

  • Gelöst: Importierte Match-Fragen berechneten die Punkte falsch.
  • Gelöst: Fehler beim Löschen von Multiple-Choice-Fragen mit Bildern in Antwortalternativen
  • Es ist nicht möglich, die Ergebnisse für die Schüler unsichtbar zu machen, nachdem sie sichtbar gemacht wurden.
Hinweis: Es gibt immer noch ein Problem mit dem Toggle, wenn Sie Firefox verwenden, wodurch er auf der Seite unsichtbar wird.

Testtool V 1.18

Kleinere Version mit Fehlerbehebungen.


Testtool V 1.17

Bilder in Antwortalternativen

Lehrkräfte können jetzt ein Bild zu einer Antwortalternative hinzufügen.

  • Diese Option ist vorerst nur bei Multiple-Choice-Fragen verfügbar.
  • Sie können ein Bild in das Feld "Datei hinzufügen" ziehen und ablegen oder von Ihrem Computer hinzufügen.
  • Akzeptierte Dateitypen sind .png und .jpg.
  • Aus Gründen der Barrierefreiheit sollte die Lehrkraft beim Hinzufügen eines Bildes eine Beschreibung hinzufügen, die von Bildschirmlesegeräten gelesen werden kann, anstatt das Bild selbst zu sehen.
  • Das Bild wird so skaliert, dass es in die Breite des Testfensters passt.



TMB-Update - nur für Mac

Dies ist ein Sicherheitsupdate für die Mac-Version des Testmode-Browsers. Die neue Mindestversion ist 2.0.8.00. Wir aktualisieren beide Testtools, das alte Tool wurde mit seiner Lernversion R126 aktualisiert. Dies betrifft nur Mac, nicht Windows. Nach dieser Version müssen die Schüler*innen die Version aktualisieren, um einen Test mit Testmode Browser auf Mac zu starten.


Änderungen an einem laufenden Test vornehmen

Es ist jetzt möglich, die Sichtbarkeit des Tests zu ändern, auch wenn noch Versuche laufen. Einige Einschränkungen gelten jedoch weiterhin. Denken Sie daran, dass es immer einige Szenarien geben wird, die wir nicht erkennen können, in denen es möglich ist, einen Test unsichtbar zu machen, während ein Schüler*in ihn bearbeitet. In solchen Fällen kann der Schüler bzw. die Schülerin den Versuch nicht einreichen.

Bitte beachten Sie, dass dieses Update erst mit der Veröffentlichung von itslearning R127 (5. März 2022) wirksam geworden ist.


Wichtige Fehlerbehebungen

Das Test-Tool berücksichtigte nicht die Einstellung zur De-Anonymisierung von Bewertungen. Dies sollte nun wie bei der Zuweisung funktionieren.


Testtool V 1.16

  • Sie können nun eine oder mehrere Fragen aus einem anderen Test kopieren, indem Sie auf der Registerkarte "Fragen" auf "Importieren" klicken. Um eine Frage aus einem anderen Test zu kopieren, wählen Sie den Kurs und den Test aus, aus dem Sie kopieren möchten, und Sie erhalten eine Liste der verfügbaren Fragen. Die Kopierfunktion umfasst nicht die Einstellungen.
    • Hinweis: Sie können nur Fragen aus einem Test kopieren, der mit dem neuen Testwerkzeug erstellt wurde. Fragen aus dem alten Testwerkzeug müssen weiterhin im QTI-Format exportiert und importiert werden.  



  • Eine neue Funktion zur Zeitbegrenzung wurde eingeführt. Sie können ein Zeitlimit für einen Test festlegen, und wenn die Schüler*innen nicht rechtzeitig fertig werden, wird der Test automatisch eingereicht. Nachdem jemand den Test begonnen hat, können Sie das Zeitlimit immer noch ändern, allerdings mit den folgenden Einschränkungen:
    • Sie können kein Zeitlimit setzen, wenn es vorher 0 war.
    • Sie können das Zeitlimit verkürzen, aber nur auf 1 Minute mehr als die kürzeste verstrichene Zeit.
    • Sie können das Zeitlimit verlängern.
    • Der Zähler, der den Schüler*innen während des Tests angezeigt wird, wird neu berechnet, wenn die Zeit geändert wird. Dies geschieht nur, wenn der Schüler bzw. die Schülerin zur nächsten Frage übergeht.



  • Es wurde ein automatisches Feedback zu Fragen hinzugefügt; eine Option zum Hinzufügen eines automatischen Feedbacks, das den Schüler*innen je nach ihrer Antwort angezeigt wird. Sie können dies für jede Frage hinzufügen, und das Feedback ist für alle Fragetypen verfügbar. Für Entweder/Oder-Fragen ist die Feedback-Option für teilweise richtige Antworten nicht verfügbar.



  • Für die Schülerinnen und Schüler wird das Feedback unter jeder Frage auf der Ergebnisseite angezeigt. Die Anzeige hängt von den Ergebniseinstellungen im Test ab:
    • Bei Tests mit reiner Vorwärtsnavigation wird es auch nach Beantwortung jeder Frage angezeigt.
    • Nur Ergebnisse: Das Feedback wird nicht angezeigt, da auch die Fragen nicht angezeigt werden.
    • Fragenliste und Antworten: Das Feedback wird angezeigt, auch wenn die richtige Antwort nicht angezeigt wird.
  • Weitere Fehlerbehebungen wurden umgesetzt.

Testtool V 1.15

  • Kleine technische Aktualisierungen und Fehlerbehebungen.


Testtool V 1.14

  • Sicherheitsaktualisierungen und Fehlerbehebungen, einschließlich des Problems, dass der Text in Multiple-Choice-Antworten abgeschnitten wird.


Testtool V 1.13

  • Es wurde ein neuer Fragetyp hinzugefügt: "Select point", der wie ein Hotspot funktioniert. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite "Fragetypen".
  • Teilergebnisse für Multiple-Choice-Fragen.
  • Erzwungene Aktualisierung des Testmodus-Browsers. Wenn der Testmodus-Browser nach dem Sommer nicht aktualisiert wurde, müssen die Schüler*innen dies jetzt nachholen, um Tests mit dem Testmodus-Browser durchführen zu können. Die Mindestversion ist jetzt auf 2.0.7.01 (Windows, sowohl Student*innen- als auch Laborversion) / 2.0.7.02 (Mac) eingestellt, wie in den Versionshinweisen für R120 angekündigt.
  • CKeditor-Updates - Angleichung an itslearning web
  • Fehlerbehebungen


Testtool V 1.12

  • Verbesserung der Übereinstimmung-Fragen, damit nicht per Zufallsgenerator die vollständige und richtige Lösung angezeigt wird.
  • Der Testmode-Browser erfordert ein Update. Die Schüler*innen sollten den im Testtool bereitgestellten Download-Link verwenden, um das Update durchzuführen. Wenn Sie die Windows Lab-Version verwenden, wenden Sie sich an den globalen Support von itslearning, um eine aktualisierte Installationsdatei (Version 2.0.7.01) zu erhalten. Diese Änderung wirkt sich nicht auf die iPad- und Chromebook-Versionen des Testmodus-Browsers aus. 
  • Sicherheitsupdates 
  • Fehlerbehebungen: Verbesserungen bei den automatischen Vorschlägen im Rahmen der Lückentext-Fragen; Verbesserung der Dropdown-Listen bei Auswahlfragen; sprachliche Verbesserungen.


Testtool V 1.11

  • Fehlerbehebung: Bilder verschwinden nun im Testmodus-Browser nicht mehr und der Export von Ergebnissen, die nicht alle Versuche enthalten ist behoben worden.


Testtool V 1.10

  • Verbesserungen beim automatischen Speichern offener Fragen. Der Inhalt wird jetzt gespeichert, wenn Benutzer*innen zwei Sekunden lang aufhören zu tippen. Außerdem können sie dort fortfahren, wo sie aufgehört haben (auch auf einem anderen Computer). Der Text erscheint unter dem Editor und zeigt an, dass der Entwurf gespeichert ist (siehe Screenshot unten). Diese Funktion ist nur in der Rolle der Schüler*innen verfügbar (wird nicht angezeigt, wenn eine Lehrkraft den Test überprüft).screenshot
  • Es besteht nun die Möglichkeit, Änderungen vorzunehmen, nachdem die Benutzer*innen einen Test gestartet haben.
    • Ändern Sie die Punktzahl der Frage. 
    • Ändern Sie die Kategorie einer Frage.
    • Ändern Sie die Kategoriepunktzahl.
  • Die Ergebnisse der eingereichten Versuche werden neu berechnet, wenn die Änderungen bestätigt und gespeichert wurden. Die Ergebnisse können nicht rückgängig gemacht werden (es sei denn, sie werden manuell geändert).
Hinweis: 
  • Wenn Sie eine Frage bereits manuell bewertet haben, können Sie die maximale Punktzahl der neuen Frage nicht auf einen niedrigeren Wert setzen als die höchste Punktzahl, die Sie einem Schüler oder einer Schülerin gegeben haben.
  • Wenn Sie eine Frage bereits manuell bewertet haben, können Sie die Kategoriebewertung nicht ändern, wenn die Kategorie manuell bewertete Fragen enthält.
  • Wenn Sie die Kategorie einer Frage ändern, können Sie möglicherweise die Verteilung der Fragen für einige Schüler*innen im Vergleich zu Ihrer Einstellung beim Übernehmen aus Kategorien ändern, wenn ihre Auswahl diese Frage enthielt.
  • Anonyme Bearbeitung von Tests (funktioniert ähnlich wie bei Aufgaben): Damit die Lehrkraft die Arbeiten der Schüler*innen objektiv bewerten kann, sollte sie die Identität der Schüler*innen nicht kennen. Die anonyme Abgabe kann in Kombination mit anderen Sicherheitsmaßnahmen für den Test verwendet werden, wie z. B. Passwortschutz oder Verwendung des Testmodus-Browsers. Wenn die Option aktiviert ist, sehen Lehrkräfte anstelle des Namens der Schüler*innen nur verschlüsselte Codes. Dies ist ebenso bei der Ergebnis-Exportdatei. Die Schüler*innen werden in den Testinformationen darauf hingewiesen, dass der Test anonym ist.
  • Sicherheitsupdates
  • Fehlerbehebung


Testtool V 1.9

  • Fehlerbehebung


Testtool V 1.8

  • Passwortschutz: Fügen Sie beim Erstellen oder Bearbeiten eines Tests ein Passwort im Abschnitt Testsicherheit der Einstellungen hinzu. Die Einstellung ist standardmäßig deaktiviert. Das alphanumerische Passwort kann zwischen 1 und 32 Zeichen lang sein. Die Kennworteinstellung und das Kennwort bleiben beim Kopieren eines Tests erhalten und können von allen Benutzer*innen mit Bearbeitungsberechtigung für den Test bearbeitet werden. Tests mit Passwortschutz können im Testmodus-Browser verwendet werden. Das Passwort kann auch geändert werden, nachdem jemand den Test gestartet hat, und laufende Versuche funktionieren weiterhin. Das neue Passwort wird dann von jedem benötigt, der versucht, den Test zu starten oder fortzusetzen, nachdem die Passwortänderung gespeichert wurde.
  • Fehlerbehebung


Testtool V 1.7

  • Fehlerbehebung


Testtool V 1.6

  • Aktualisierte Version des Testmodus-Browsers im Download-Link für Windows (2.0.7.01) und Mac OS (2.0.7.02). Den Download-Button für die neue Version finden Sie auf der Test-Startseite. Chromebooks und iPads sind nicht betroffen.
  • Hinweis: Diese Version wird im nächsten Update als neue Mindestversion festgelegt.
  • Leistungsverbesserungen: Optimierung von Abfragen und Verbesserung der Cache-Nutzung
  • Unterstützung für eQuatIO (laufende plattformübergreifende Arbeit)

  • Fehlerbehebung


Testtool V 1.5

  • Verbesserte Zugänglichkeit für Entweder/Oder-Fragen
  • Fehlerbehebung


Testtool V 1.4

  • Kategorien: Gruppieren Sie Fragen nach Thema, Schwierigkeit oder anderen Kriterien. Eine Kategorie hat einen Titel und eine Punktzahl. Die festgelegte Punktzahl wird allen Fragen in dieser Kategorie zugewiesen. Legen Sie für Tests fest, dass für jeden Schüler und jede Schülerin zufällig eine Teilmenge von Fragen aus jeder Kategorie ausgewählt wird. Sie können die Anzahl der Fragen festlegen, jedoch nicht entscheiden, welche Fragen ausgewählt werden. Die Registerkarte Kategorien wird angezeigt, nachdem der Test erstellt wurde. Wir empfehlen, zuerst Kategorien und dann Fragen hinzuzufügen. Die maximale Punktzahl wird durch die Einstellung in der Kategorie bestimmt.
  • Fehlerbehebung

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Leider konnten wir nicht helfen. Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, diesen Artikel zu verbessern.